Nach oben

Kirchengemeinde Semlow-Eixen

Ein gelbes Band zum Erntedankfest

Die Schleifen, die Frauen des Kirchenchors und des Dekorationsteams falteten, erinnern mit ihrem leuchtenden Gelb an Sonnenblumen.
13.07.2015 ǀ Semlow.  Unter tatkräftiger Mithilfe des Kirchenchors entstanden in Semlow 200 aus Lackpapier gefaltete Schleifen. Während des Landeserntedankfests am 4. Oktober werden sie die Straßen des Dorfs schmücken.

Fröhliches Gelächter schallt durch das Pfarrhaus. Eine lebhafte Gruppe Semlower Frauen sitzt im Gemeinderaum an der Kaffeetafel beisammen und faltet übergroße knallgelbe Schleifen. Insgesamt 200 Stück sollen es werden. „Wir wollen, dass sich im Oktober zum Landeserntedankfest ein gelbes Band durch unser ganzes Dorf zieht“, sagt Marita Raben. Zusammen mit Andrea Kowalski leitet sie die Deko-AG, die sich um den Schmuck für das Landeserntedankfest kümmert. Die gelben Schleifen sollen am 4. Oktober Laternen, Vorgärten und Straßenschilder zieren. „Für die Farbgestaltung habe ich mich von Sonnenblumen inspirieren lassen“, erzählt Marita Raben. Sie hatte die Idee zu der Schmuckaktion. Doch um 200 Schleifen zu falten, sind viele helfende Hände nötig. Andrea Kowalski wandte sich daher an die Frauen des Kirchenchors und stieß dort mit der Bastel-Idee auf Begeisterung. Der Chor folgte fast vollzählig der Einladung zum gemeinsamen Schleifenfalten im Gemeinderaum.

Semlows Straßen erstrahlen in bunten Farben

„Damit unsere Schleifen während des Erntedankfests im Oktober jedem Wetter standhalten, basteln wir sie aus wetterbeständiger Lackfolie, wie man sie auch als Tischdecke für den Außenbereich kennt“, sagt Marita Raben. Gemeinsam mit den anderen Mitgliedern des Dekorationsteams plant sie noch weitere Verschönerungen für das Landeserntedankfest. „Wir stellen zum Beispiel 75 mit Heidekraut bepflanzte Terrakottatöpfe im gesamten Dorf auf. Dank der Unterstützung durch zahlreiche ehrenamtlich Helfende aus Kirchengemeinde und Kommune wird Semlow während des Erntedankfests in den Farben Gelb und Lila erstrahlen“, freut sich Marita Raben.

Bis zu 10.000 Besuchende werden erwartet

Zu einem ökumenischen Gottesdienst, zum Genießen kulinarischer Köstlichkeiten aus der Region zwischen Barther Bodden und Recknitztal sowie zu einem bunten Festumzug lädt Semlow am 4. Oktober ein. An diesem Tag erwartet das pommersche Dorf zwischen 8.000 und 10.000 Besuchende zum 25. Landeserntedankfest Mecklenburg-Vorpommerns. Die Vorbereitungen dafür laufen seit vielen Wochen. Unter anderem kümmert sich ein fast 20-köpfiges Dekorationsteam darum, dass sich Semlow am 4. Oktober den Besuchern festlich geschmückt präsentiert.
Quelle: PEK (sk)