Nach oben

Evangelische Jugend Mecklenburg

Ein Kurs voller Einblicke - Gruppenleiterseminar in den Osterferien

09.01.2019 ǀ Rostock.  Die Evangelische Jugend Mecklenburgs (EJM) in der Propstei Rostock bietet in den Osterferien (12. bis 18. April 2019) für Jugendliche ab 15 Jahren ein Gruppenleiterseminar an. Der Kurs in Neu Sammit bereitet auf den Erwerb der bundesweit anerkannten Jugendleiter-Card („Juleica“) vor. Die Teilnehmenden bekommen dabei das nötige Rüstzeug für das Leiten von Kinder- und Jugendgruppen. Alle Interessierten und Engagierten sind – unabhängig von Kirchenmitgliedschaft – herzlich eingeladen.

In den Tagen der Ausbildung gibt es vielfältig Gelegenheit, eigene Begabungen und Stärken zu entwickeln und in die Teamarbeit einzubringen. „Wer also Lust hat auf das ebenso begeisternde wie herausfordernde Engagement als Gruppenleiterin oder Gruppenleiter, ist hier genau richtig“, sagt Regionalreferent Renè Borowski. Darüber hinaus sei die Juleica als Nachweis von Engagement und sozialer Kompetenz allgemein anerkannt und deshalb eine gern gesehene „Beilage“ bei Bewerbungen aller Art.

Borowski: „In der Kurswoche lernen die Teilnehmer neue Menschen kennen und in den unterschiedlichen Kurseinheiten, den Andachten, dem gemeinsamen Essen und beim Abendprogramm können sie ein abwechslungsreiches Programm und jede Menge Spaß erleben.“ Neben dem Programm der Juleica-Kurse werde das Thema des ökologischen Fußabdruckes in der Evangelischen Kin der- und Jugendarbeit eine Rolle spielen, konkret soll die ökologische Verantwortung geweckt und geschärft werden.

Der Grundkurs beinhaltet u.a. die Themen Spielepädagogik und Methodik, Entwicklungspsychologie oder die rechtlichen Grundlagen. Der Aufbaukurs gibt Tipps, wenn es einmal knifflig wird und beispielsweise die Stimmung in der Gruppe einmal im Keller ist. „Im Austausch mit anderen Gruppenleitern findet sich eine gute Idee für eine Andacht und vieles mehr“, so Renè Borowski.  

Der Teilnehmerbeitrag beträgt 100 Euro. Weitere Informationen und Anmeldung (bis 25.01.2019): Renè Borowski. 0175-614 88 33 bzw. E-Mail: rene.borowskielkm.de


Diese Website verwendet Cookies und die Webanalyse-Tools Matomo und Google Analytics. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.