Nach oben

Kirchengemeinden in MV laden in der Karwoche und zu Ostern ein

Die Osterhoffnung ist stärker als der Tod

Symbol für den Sieg des Lebens über den Tod: In der Zinnowitzer Kirche auf der Insel Usedom schmücken am Ostersonntag unzählige Blumen das zuvor noch kahle Osterkreuz.
10.04.2017 ǀ Rostock/Stralsund.  Ostern in Mecklenburg und Pommern: Die 252 Kirchengemeinden im Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreis Mecklenburg und die 154 Kirchengemeinden im Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis haben viele Vorbereitungen für die Karwoche und Ostern getroffen und laden herzlich zu Gottesdiensten und Andachten, Osterfeuern und Eiersuchen ein.

Ostern ist für Christen das wichtigste Fest des Kirchenjahres, es ist zugleich das älteste christliche Fest. In den verschiedenen gottesdienstlichen Feiern der österlichen Tage Gründonnerstag, Karfreitag und Ostern werden der Tod und die Auferstehung Jesu Christi vergegenwärtigt. So wird am Gründonnerstag an das letzte Mahl Jesu mit seinen Jüngern erinnert. Am Karfreitag, dem Todestag Jesu, wird seines Leidens und Sterbens gedacht. Am Ostersonntag wird dann in festlichen Gottesdiensten die Auferstehung Jesu Christi gefeiert. Vielerorts finden in der Osternacht auch Taufen statt, da Ostern schon in der frühen Christenheit ein beliebter Tauftag war.

Die Pastorinnen und Pastoren, Mitarbeitenden und Ehrenamtlichen im Kirchenkreis Mecklenburg und im Pommerschen Kirchenkreis haben für die Gottesdienste, Andachten und österlichen Feste viele besondere Höhepunkte geplant. Sie reichen von Osterfeuern über Osterspiele, -wanderungen und -frühstücke bis hin zu Passionsmusiken, zu Posaunenchorkonzerten, zu Ausstellungen oder zum Osterbaumschmücken. Und natürlich gibt es in den meisten Kirchengemeinden im Anschluss an die Gottesdienste am Ostersonntag für die Kinder aufregende Osternest- und Eiersuchen.

Die Gottesdiensttermine und weitere Veranstaltungen in der Karwoche und zu Ostern finden sich in der lokalen Presse, direkt bei den Kirchengemeinden vor Ort bzw. auf den Gemeindeseiten hier im Internetportal (bitte nutzen Sie auch die Suchfunktion dieser Website).
Quelle: ELKM/PEK (cme/sk)

Ausgewählte Ostergottesdienste

Im Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis und im Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreis Mecklenburg werden während der Karwoche und der Osterfeiertage zahlreiche Gottesdienste gefeiert. Es folgt eine beispielhafte Auswahl, die einen Ausschnitt aus den vielfältigen Angeboten der Kirchengemeinden in den beiden Kirchenkreisen zeigt:

In Pommern:

Ahlbeck
Die Kirchengemeinde Ahlbeck bei Ueckermünde lädt ganz herzlich zu einem lebendigen und fröhlichen Oster-Familiengottesdienst mit kleiner Osterüberraschung am Ostersonntag um 10 Uhr in die Dorfkirche nach Rieth ein. Alles wird sich um einen Osterbaum drehen, der auch gemeinsam geschmückt wird.

Altwigshagen
Am Gründonnerstag beginnt um 19 Uhr ein Gottesdienst mit Abendmahl im Pfarrhaus Altwigshagen. Am Ostersonntag findet der Gottesdienst um 10.30 Uhr in der Dorfkirche Altwigshagen statt.

Benz
In Benz erklingt am Karsamstag in der Kirche um 19.30 Uhr eine geistliche Abendmusik. Am Ostersonntag wird in Benz dann herzlich eingeladen zum Ostergottesdienst mit zwei Taufen. Beginn ist um 9.30 Uhr am Osterfeuer vor der Kirche. Nach dem Gottesdienst startet der gemeinsame Osterspaziergang auf den Mühlberg. Unterwegs gibt es Spiele und oben an der Mühle sind Eier und kleine Überraschungen versteckt. Begleitet wird der traditionelle Benzer Osterspaziergang von Musikern, die zuvor schon während des Gottesdienstes und später an der Mühle musizieren.

Binz
Am Gründonnerstag, 19 Uhr, Passahmahl- und Abendmahlsfeier zum Gründonnerstag im Gemeinderaum in der Pestalozzistraße 2. Um 9.30 Uhr Gottesdienst zum Karfreitag in der Kirche in Binz. Am Ostersonntag um 9.30 Uhr Ostergottesdienst in der Kirche Binz.

Demmin
Am Gründonnerstag beginnt um 18 Uhr eine Passionsandacht mit Tischabendmahl im Gemeindehaus. Der Abendmahlsgottesdienst am Karfreitag um 10 Uhr wird von der Demminer Kantorei mitgestaltet. Das Osterfest beginnt in Demmin am Ostersonntag um 5.30 Uhr mit dem Osternachtgottesdienst in der Kirche. Daran schließt sich das Osterfrühstück an. Um 10 Uhr beginnt dann der Familiengottesdienst mit Taufe in der Kirche und nachher Osternester-Suchen. Ein weiterer Ostergottesdienst wird am Ostermontag um 10 Uhr gefeiert.

Grimmen
Am Ostersonntag um 10 Uhr wird zum Ostergottesdienst eingeladen, in dem auch der Abschluss der Fenstersanierung im Chorraum der Grimmer Marienkirche festlich begangen wird. Die Predigt hält Bischof Dr. Hans-Jürgen Abromeit.

Horst
Am Gründonnerstag lädt die Kirchengemeinde Horst und Reinkenhagen zur Tischabendmahlsfeier um 17 Uhr ins Pfarrhaus Reinkenhagen und um 19 Uhr in die Horster Winterkirche ein. Am Karfreitag findet ein Abendmahlsgottesdienst um 9 Uhr im Pfarrhaus Reinkenhagen und um 10.30 Uhr in der Horster Winterkirche statt. Der Ostergottesdienst um 10 Uhr in der Kirche Reinkenhagen wird vom Kirchenchor mitgestaltet. Anschließend gibt es Ostereiersuchen im Pfarrpark und ein Osterfrühstück im Pfarrhaus. Der Osterspaziergang am Ostermontag führt von Horst nach Jager. Um 9 Uhr geht es an der Kirche Horst los. Der Ostergottesdienst beginnt dann um 10 Uhr in der Kirchkapelle Jager mit anschließendem Ostermahl auf dem Kapellenfriedhof. Eine Fotoausstellung eröffnet am Ostermontag um 18 Uhr in der Kirche Horst. Danach wird zum Ostermahl am Osterfeuer im Horster Pfarrpark mit „Brot und Wein und Fisch“ eingeladen.

Krackow
Zu einem österlichen Familiengottesdienst wird am Ostersonntag um 10 Uhr in die Kirche in Krackow eingeladen.

Kröslin
Die Evangelische Kirchengemeinde Kröslin lädt am Ostersonntag um 10 Uhr in die Christophorus Kirche zu einem Ostergottesdienst für Große und Kleine ein. Der Gottesdienst wird festlich begleitet vom Krösliner Posaunenchor. Im Anschluss an den Gottesdienst sind alle Kinder zum Ostereiersuchen rund um die Kirche eingeladen. Am Ostermontag beginnt um 10 Uhr ein Osterfrühstück im Gemeinderaum des Pfarrhauses Kröslin. In gemütlicher Runde wird dann das Osterfest weiter miteinander gefeiert.

Züssow
Die Kirchengemeinde Züssow-Zarnekow-Ranzin lädt am Gründonnerstag um 17 Uhr nach Züssow zu einem Gottesdienst mit Tischabendmahl ein. Am Karfreitag beginnen jeweils um 10 Uhr in Züssow und in Zarnekow Abendmahlsgottesdienste. Der Gottesdienst in Züssow wird vom Kirchenchor begleitet. Um 14 Uhr findet eine Feier zur Todesstunde Jesu in der Kirche Ranzin statt. Am Ostersonntag beginnt in Zarnekow um 5.30 Uhr ein liturgischer Osternachts-Gottesdienst mit Taufe und Posaunenmusik. Vom Osterfeuer am Küsterhaus geht es über mehrere Stationen in die Kirche. Dort breitet sich dann das Osterlicht nach und nach aus. Anschließend gibt es ein gemeinsames Osterfrühstück. Um 10 Uhr finden dann Familiengottesdienste in Züssow und Zarnekow statt. An beiden Orten wird das Osterkreuz, das aus dem Holz des Weihnachtsbaums besteht und bereits während der Passionszeit in der Kirche stand, festlich von den Kindern geschmückt. Im Anschluss findet in den Pfarrgärten eine fröhliche Suche nach Osterkörbchen statt. Am Ostermontag wird in Ranzin um 10 Uhr ein Taufgottesdienst gefeiert.  

In Mecklenburg:

Alt Bukow
Die Kirchengemeinde Alt Bukow lädt herzlich „Groß“ und „Klein“ zur Osternacht ein. Treffpunkt ist Karsamstag um 20.50 Uhr vor der Kirche in Alt Bukow, um 21 Uhr beginnt die Osternachtandacht. Nach der Andacht in der Kirche sind wieder alle ganz herzlich eingeladen zu einem gemeinsamen Imbiss im warmen Gemeindehaus.

Alt Meteln und Umgebung
Gründonnerstag um 18 Uhr ist zum Gottesdienst in der Kirche Zickhusen eingeladen. Karfreitag wird um 10 Uhr Gottesdienst in Groß Trebbow gefeiert, Karsamstag lodert ab 18 Uhr das Osterfeuer an der Kirche Alt Meteln. Ostersonntag um 7 Uhr – Osterandacht mit Frühstück in der Kirche Groß Trebbow und um 10 Uhr Plattdeutscher Gottesdienst mit Abendmahl in der Kirche Kirch Stück; 10.15 Uhr - Familiengottesdienst in der Kirche Alt Meteln

Bad Doberan
Die Münstergemeinde lädt am Karfreitag um 9.30 Uhr zum Gottesdienst mit Bischof Dr. Andreas v. Maltzahn ein. Auf der Kirchenwiese in Althof bei Bad Doberan können sich Besucher am Karsamstag um ein Osterfeuer versammeln. Die Kapelle ist von 18 bis 20 Uhr extra für Besucher geöffnet.

Boltenhagen
Gründonnerstag um 18 Uhr – Gottesdienst mit Tischabendmahl in der Kirche Boltenhagen,  Ostersonntag um 6 Uhr – Gottesdienst und Osterfrühstück in der Kirche bzw. im Gemeindehaus Boltenhagen, 17 Uhr Osterkonzert mit Franns-Winfried von Promnitz

Hohen Pritz
Die verbundenen Kirchengemeinden Mestlin, Kladrum und Techentin feiern am Sonntag ihren Ostergottesdienst um 10 Uhr in der Kirche Hohen Pritz.

Klütz
Karsamstag um 20 Uhr Osterfeuer an der Kirche Klütz und Ostersonntag um 9.30 Uhr Gottesdienst.

Neubrandenburg
Ostersonntag um 10 Uhr wird in die St. Johanneskirche zum Ostergottesdienst eingeladen. Die Predigt hält der Schweriner Bischof Dr. Andreas v. Maltzahn.

Parchim
Den Gründonnerstag begeht die Kirchengemeinde St. Marien ab 18 Uhr im Gemeinderaum in der Kirche. Wir feiern Andacht, erinnern an das Mahl Jesu mit seinen Jüngern und werden selbst gestärkt, heißt es im Gemeindebrief. Zur gemeinsamen Osternacht wird am Karsamstag ab 22 Uhr in die St. Marien Kirche eingeladen.

Pinnow und Umgebung
Der Familiengottesdienst am Ostersonntag beginnt um 10.15 Uhr in der Pinnower Kirche. Anschließend ist eingeladen zum „Osternest suchen und finden“ im Pfarrgarten. Ein Taizé- Gottesdienst wird am Ostermontag um 10.15 Uhr in der Görslower Kirche gefeiert.

Roggendorf
Einen Lichtergottesdienst mit Lagerfeuer und einem humorvollen Überraschungsfilm zum Start in die frohe Osternacht wird es am Karsamstag ab 20 Uhr an und in der Roggendorfer Kirche geben.

Rostock
Gründonnerstag um 19.30 Uhr – Tischabendmahlsfeier mit Fußwaschung in der Nikolaikirche; Ostersonntag um 5 Uhr – Ostermette in der Marienkirche, anschließend Osterfrühstück im Gemeinderaum (Bei der Marienkirche 2), Ostermontag um 10 Uhr –Gottesdienst auf dem Ostermarkt auf dem Neuen Markt.
Die Jugendkirche feiert vom Karsamstag von 23 Uhr an ihre Osternacht in der Jugendkirche in St. Petri.

Schwerin
Die Domgemeinde lädt ein: Karfreitag um 15 Uhr – Musik und Texte der Matthäuspassion zur Sterbestunde Jesu im Dom. Karsamstag um 23 Uhr – Feier der Heiligen Osternacht und am Sonntag ab 7 Uhr Ostermette mit anschließendem Osterfrühstück im Dom. Um 10 Uhr Ostergottesdienst in der Thomas-Kapelle des Doms. Bereits um 8 Uhr wird eingeladen zur Bläserandacht zum Osterfest auf dem Alten Friedhof von Schwerin. Ostermontag predigt Landesbischof Gerhard Ulrich in der Thomaskapelle. Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr.