Nach oben

Diakoniewerk Neues Ufer

Diakonie eröffnet neues Behindertenheim in Leezen

30.11.2017 ǀ Leezen.  Nach 18-monatiger Umbauzeit eröffnet die Diakonie am Freitag (1. Dezember, 11 Uhr) ihr neues Behindertenwohnheim "Haus Jona" in Leezen bei Schwerin. Wie das Diakoniewerk Neues Ufer mitteilte, wird Pastor Matthias Staak von der evangelischen Kirchengemeinde Zittow-Retgendorf eine Andacht halten. Danach wird der Posaunenchor der Kirchengemeinde spielen, Mädchen und Jungen des "Kindergartens für ALLE" werden singen.

Die Diakonie hat nach früheren Angaben ein ehemaliges Hotel im Dorf seit Sommer 2016 für etwa 2,3 Millionen Euro umgebaut. Entstanden sind fünf Wohngemeinschaften für je sechs bis acht behinderte Bewohner sowie drei Zwei-Zimmer-Wohnungen.
Quelle: epd