Nach oben

Ev.- Kirchengemeinden Dersekow-Levenhagen und Görmin

Pastor (w/m)

In den Evangelischen Kirchengemeinden Dersekow-Levenhagen und Görmin im Landkreis Vorpommern-Greifswald, Propstei Demmin, Pommerscher Evangelischer Kirchenkreis, ist die gemeinsame Pfarrstelle beider Kirchengemeinden (Pfarrsprengel) im Umfang von 100 Prozent mit einer Pastorin oder einem Pastor zum 1. November 2019 zu besetzen. Die Besetzung erfolgt durch die Wahl des Kirchengemeinderates.

Beide Kirchengemeinden haben zusammen 700 Mitglieder, ein Pfarrhaus, zwei Gemeinderäume, drei Kirchen, zwei Kapellen und fünf Friedhöfe. Eine Mitarbeiterin ist für die katechetische Arbeit angestellt (1/3 Anstellung), ein Pfarramtsassistent entlastet den Pastor bei der Büroarbeit (0,20 VbE), auf den Friedhöfen sind fünf Mini-Jobber tätig, drei Küsterinnen versorgen die Kirchen- und Gemeindegebäude. Die beiden Kirchengemeinderäte bringen sich aktiv in das vielfältige Gemeindeleben ein. Mehr als 50 ehrenamtliche Helfer engagieren sich in verschiedenen Arbeitsfeldern. Der gemeinsame Pastor und nicht zuletzt der gemeinsame Haushalt verbinden beide Kirchengemeinden eng miteinander. Ein Quartals-Gemeindebrief und die modern gestaltete Homepage erreichen die breite Öffentlichkeit. Zahlreiche Gemeindeveranstaltungen und Jahreshöhepunkte werden miteinander gefeiert.

Unsere Kirchengemeinden liegen in unmittelbarer Nähe der Universitäts- und Hansestadt Greifswald. Dadurch stehen vielfältige Freizeit- und Studienangebote zur Verfügung. Die Verkehrsanbindungen – Autobahn 20 und der Greifswalder Bahnhof – ergänzen die Infrastruktur. Das Naturschutzgebiet Schwingetal und das Peenetal, das zum Naturpark umgestaltet wird, bieten Erholungsmöglichkeiten vor Ort.

Die Kirchengemeinde Dersekow-Levenhagen ist in drei Kommunen zu Hause. Die politische Gemeinde Dersekow hat ca. 1100 Einwohner in den Dörfern Alt Pansow, Dersekow, Dersekow Hof, Friedrichsfelde, Klein Zastrow, Neu Pansow und Subzow. Die Kommune Hinrichshagen hat ca. 900 Einwohner in sieben Ortsteilen (Hinrichshagen Hof I-V, Buchenberg, Neu Ungnade). Levenhagen hat ca. 420 Einwohner in Alt Ungnade, Boltenhagen, Heilgeisthof und Levenhagen.

In der Kommunalgemeinde Dersekow besteht eine gute Infrastruktur und reicht von der Kindertagesstätte bis zur Grundschule mit Hort, einem kleinen Lebensmittelladen, einer Zahnarztpraxis, einer Physiotherapiepraxis und einer Praxis für Allgemeinmedizin. Mehrere Vereine und die regionale Stützpunktfeuerwehr bereichern das gesellschaftliche Leben. Insbesondere leistet die Kirchengemeinde mit ihren Gemeindekreisen, zahlreichen Konzerten, wechselnden Ausstellungen, einer Kapellenkino-Reihe, einem Adventsmarkt, dem Kirchenchor und einem Bläserchor einen wesentlichen Beitrag zur Dorfkultur.

Das für beide Kirchengemeinden zuständige Pfarrhaus steht in Dersekow und bildet mit der Kirche und dem Pfarrhof als Ensemble den zentralen Punkt des Dorfes. Der Wohnbereich des Pfarrhauses ist modern saniert.

Die barrierefreien Backsteinkirchen in Dersekow und Levenhagen sind durchsaniert, ebenso die neogotische Kapelle in Alt Pansow. Eine moderne Gasheizung in der Dersekower Kirche ermöglicht Großveranstaltungen auch in der Winterperiode. Neben den regelmäßigen Gottesdiensten finden in allen drei Versammlungsräumen auch Kammer- und Chorkonzerte statt. Die Dersekower Winterkirche dient darüber hinaus als Raum für periodische Ausstellungen und Gemeindeveranstaltungen.

In unmittelbarer Nachbarschaft zur Levenhager Marienkirche steht an der Nebenroute der Via Baltica die kleinste Wallfahrtskapelle Norddeutschlands. Aktuell wird hier ein hochmodernes Audioguidesystem für Anwohner, Gäste und Touristen installiert.

Die Kirchengemeinde Görmin ist in den Dörfern Görmin, Alt Jargenow, Böken, Göslow, Groß Zastrow, Neu Jargenow, Passow und Trissow beheimatet. Sie hat ca. 900 Einwohner. In Görmin gibt es eine Grundschule, einen ev. Kindergarten, einen Friseur und ein kommunales Veranstaltungsgebäude („Dörphus“), das auch für kirchliche Zwecke genutzt werden kann. Daneben bereichern unser Dorfleben u.a. die Freiwillige Feuerwehr, ein Karnevalsclub, ein erfolgreicher Sportverein SV90, eine Frauensportgruppe und der Verein Dorfkind e.V.

Die barrierefreie Marienkirche Görmin und die barocke Saalkapelle in Alt Jargenow sind durchsaniert. Die Görminer Kirche besitzt eine Bankheizung, die eine ganzjährige Nutzung ermöglicht. Neben den regelmäßigen Gottesdiensten bilden die Sommerkonzerte, die große Wechselausstellung, das Herbstkinoprogramm und das Adventssingen jährliche Höhepunkte. Die wertvolle Grünberg-Orgel von 1854 bereichert das musikalische Geschehen. Die Restaurierung des kostbaren Elias-Keßler-Altars steht vor dem Abschluss. Ein kürzlich renovierter und technisch sehr gut ausgestatteter, vielseitig nutzbarer Gemeinderaum befindet sich im ehemaligen Pfarrhaus Görmin.

Beide Kirchengemeinden haben eine moderne mobile Ton- und Lichttechnik für diverse Aufführungszwecke. Für die offene Jugendarbeit steht ein ausgebauter Bauwagen auf dem Pfarrgelände in Dersekow zur Verfügung.

Wir freuen uns auf eine Pastorin oder einen Pastor, die oder der unsere bisherigen Aktivitäten fördert und unterstützt, mit Empathie und Offenheit auf die Menschen in unseren Gemeinden zugeht, den Mitarbeiterstamm engagiert begleitet, sich mit ihren bzw. seinen Vorstellungen und Ideen zur Weiterentwicklung unseres Gemeindelebens einbringt und die gut entwickelte Zusammenarbeit mit den Kommunen fortsetzt.

Das Arbeitsfeld der Pastorin oder des Pastors erstreckt sich in einem weiten Bogen von der Gottesdienstplanung über Seelsorge, Senioren- und Konfi-Arbeit, Kita-Andachten, Ehrenamtlichenunterstützung bis hin zum Veranstaltungsmanagement.

Nähere Auskünfte erteilen gern die Vorsitzenden der Kirchengemeinderäte für Dersekow-Levenhagen: Andreas Dümmler Tel.: 03834 892937; Email: a.duemmlergmx.net und für Görmin: Dr. Hartmut Behrndt Tel.: 039992 70281; Email: ih.behrndtgooglemail.com.
Gern können Sie sich auch persönlich einen Eindruck verschaffen oder auf www.kirchengemeinde-dersekow.de informieren.

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen sind zu richten über den Propst der Propstei Demmin, Herrn Gerd Panknin, Baustr. 34, 17109 Demmin an die Kirchengemeinderäte des Pfarrsprengels.

Auf diese Pfarrstelle können sich Pastorinnen und Pastoren bewerben, die in einem Dienstverhältnis zur Ev.-Luth. Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) stehen oder denen zuvor vom Landeskirchenamt der Nordkirche das Bewerbungsrecht für diese Pfarrstelle zuerkannt worden ist.

Die Bewerbungsfrist endet am 30. Juni 2019. Entscheidend ist nicht der Poststempel, sondern der rechtzeitige Zugang bei der angegebenen Adresse.

Az.: 20 Dersekow-Levenhagen und Görmin - P Rö





Diese Website verwendet Cookies und die Webanalyse-Tools Matomo und Google Analytics. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.