Nach oben

10.000 Euro für Mauerwerkssanierung

Denkmalschutzstiftung unterstützt Kirche in Rambin

Kirche Rambin
29.08.2019 ǀ Rambin/Rügen.  Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz stellt 10.000 Euro für die Mauerwerkssanierung an der St. Johanneskirche in Rambin auf der Insel Rügen bereit. Der Fördervertrag wird die evangelische Gemeindepastorin Ellen Nemitz demnächst erreichen, teilte die Stiftung am Donnerstag in Bonn mit. Die ältesten Bauteile der gotischen Backsteinkirche stammen aus der Zeit um 1300. Das Mauerwerk der Dorfkirche sei schwer geschädigt, hieß es. Besonders im Bereich der Strebepfeiler bestehe akuter Handlungsbedarf. Auch zwischen den Strebepfeilern und an den Fensterlaibungen bröckele der Stein aufgrund eindringenden Regenwassers. Mit der Mauerwerkssanierung war bereits im vergangenen Jahr begonnen worden. Sie soll nun abgeschlossen werden.
Quelle: epd

Diese Website verwendet Cookies und die Webanalyse-Tools Matomo und Google Analytics. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.