Nach oben

Zeugen gesucht

Brandstiftung in der Kirche von Reinberg

22.12.2020 ǀ Stralsund.  Unbekannte Täter haben in der mittelalterlichen Dorfkirche von Reinberg (Landkreis Vorpommern-Rügen) einen Brand gelegt. Nach Angaben der Polizei in Stralsund vom Dienstag geschah die Tat am Sonnabend (19. Dezember) zwischen 10 und 17 Uhr. Sie zündeten nach gegenwärtigem Kenntnisstand die Schmuckbänder des Erntekranzes an. Vermutlich nur aufgrund der Beschaffenheit des Materials sei es nicht zum Ausbruch eines großen Feuers gekommen, so die Polizei. Darüber hinaus wurde die Spendendose aufgehebelt und eine unbekannte Menge Bargeld entwendet. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung und des besonders schweren Diebstahls. Gesucht werden Zeugen. Die gotische Backstein-Kirche mit dem hölzernen Turm stammt aus dem 13. Jahrhundert.

Info

Hinweise nimmt die Polizei in Grimmen unter 038326/570 sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen. Mitteilung über die Internetwache der Polizei unter www.polizei.mvnet.de ist möglich.
Quelle: epd

Diese Website verwendet Cookies und die Webanalyse-Tools Matomo und Google Analytics. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.