Nach oben

Pfingsten

Bischof v. Maltzahn predigt Pfingstsonntag in Dargun

03.06.2017 ǀ Dargun.  In Dargun wird Pfingsten –  dem Geburtstag der Kirche – der 500. Geburtstag der Reformation gefeiert. Dazu laden die evangelisch-lutherischen Gemeinden der Kirchenregion Mecklenburgische Schweiz am Pfingstsonntag (4. Juni) ab 10.30 Uhr in die Kloster-  und Schlossanlage Dargun ein. Im Festgottesdienst wird der Schweriner Bischof Andreas v. Maltzahn predigen. Die Kantorei aus Teterow unter der Leitung von Dörte Höpfner, Sängerin Angela Ziegler aus Gnoien, der Posaunenchor aus Levitzow und Gnoien und Organist Werner Singer aus Hamburg/Dalwitz gestalten den Gottesdienst musikalisch. "In einem Anspiel wird der Frage nachgegangen, wie es die 500 Jahre alte Dame evangelische Kirche schafft, noch frisch zu sein", blickt der Darguner Pastor Alexander Uhlig voraus. Nach dem Gottesdienst erwartet die Besucher ein Festschmaus, ein Bühnenprogramm und ab 16 Uhr kann im Innenhof weiter gefeiert werden.
Quelle: ELKM (cme)