Nach oben

Bischofswahl

Bischof Abromeit gratuliert neuer Hamburger Bischöfin Kirsten Fehrs

01.05.2011 | Greifswald (rn). Der pommersche Bischof Dr. Hans-Jürgen Abromeit hat der am Freitagabend (17.6.2011) gewählten neuen nordelbischen Bischöfin für den Sprengel Hamburg und Lübeck, Pröpstin Kirsten Fehrs gratuliert und ihr Gottes Segen für ihr künftiges Amt übermittelt.

„Als evangelische Kirche stehen wir in Deutschland vor der zentralen Aufgabe, angesichts zunehmender sozialer und demographischer Herausforderungen und einer schwindenden Plausibilitätsstruktur für den Glauben die Botschaft vom menschenfreundlichen Gott neu zu platzieren,“ schreibt Abromeit in seinem Glückwunsch. „Dies gilt für die Metropolregion Hamburg und Lübeck ebenso wie für unsere zusammen wachsenden Kirchen in Norddeutschland zwischen Ost und West, in denen einerseits noch volkskirchliche Strukturen wie in weiten Teilen Schleswig-Holsteins anzutreffen sind und in denen andererseits eine christliche Minderheitensituation in Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern begegnet. Mit Ihrer guten Vernetzung auch über den Kirchenkreis Hamburg-Ost hinaus sowie Ihrer langjährigen Erfahrung als Hamburger Pröpstin und Hauptpastorin bringen Sie viele wertvollen Erfahrungen für Ihre neue Aufgabe mit.“


Zur Person:
Die 1961 im schleswig-holsteinischen Wesselburen geborene Kirsten Fehrs begann nach dem Abitur das Studium der Evangelischen Theologie in Hamburg. Nach ihrer Ordination im Jahr 1990 war sie zunächst als Gemeindepastorin in Hohenwestedt tätig und entwickelte im Rahmen dessen ein Erwachsenenbildungs-Projekt in ländlicher Region. Es folgten Stationen in Projektpfarrstellen im Kirchenkreis Rendsburg und als mehrjährige Leiterin des dortigen Evangelischen Bildungswerkes. Sechs Jahre lang war sie auf einer Projektpfarrstelle im Kirchenkreis Rendsburg in der Personal- und Gemeindeentwicklung beziehungsweise Personalentwicklung in der Nordelbischen Kirche beratend tätig. 2006 wurde Kirsten Fehrs zur Pröpstin im Kirchenkreis Hamburg-Ost gewählt. Mit diesem Datum nahm sie zugleich ihre Arbeit als Hauptpastorin an der Hauptkirche St. Jacobi auf. Kirsten Fehrs ist seit 1990 verheiratet mit dem Pastor Karsten Fehrs.