Menu

"Großen Preis der Wirtschaft"

Auszeichnung für "Schönberger Musiksommer"

06.09.2017 ǀ Schwerin/Schönberg.  Für ihre Verdienste um das Festival "Schönberger Musiksommer" sind dessen künstlerischer Leiter, Kirchenmusikdirektor Christoph D. Minke, und Organisator Karsten Lessing mit dem diesjährigen "Großen Preis der Wirtschaft" des Unternehmerverbandes Norddeutschland ausgezeichnet worden. "Seit vielen Jahren organisieren beide mit Leidenschaft und Herzblut das Festival und bringen mit ihrem Engagement rund um das Festival Kultur und Wirtschaft zusammen", teilte der Verband zur Begründung am Mittwoch in Schwerin mit.

Der 31. "Schönberger Musiksommer" endet am 16. September mit einem Abschlusskonzert. In diesem Jahr standen insgesamt 31 Veranstaltungen auf dem Programm. Immer dienstags um 20 Uhr gibt es in der St. Laurentiuskirche von Schönberg (Kreis Nordwestmecklenburg) Musik unterschiedlicher Stilrichtungen zu hören. Veranstalter der Musikreihe ist die Kirchengemeinde.
Quelle: epd
Mehr unter: www.schoenberger-musiksommer.de