Nach oben

Pommersche Kirchenkreissynode tagt am kommenden Wochenende

Austausch zur Zukunft der Ortsgemeinden

Tagungsort ist das Hotel Ostseeländer, Gustav-Jahn-Straße 6, in Züssow
26.03.2019 ǀ Züssow.  Die Zukunft der Ortsgemeinden ist das zentrale Thema, mit dem sich die Pommerschen Synodalen am kommenden Wochenende (29.-30. März) unter anderem in verschiedenen Workshops beschäftigen. Die Tagung beginnt am Freitag um 17 Uhr mit einem Gottesdienst in der Züssower Kirche und endet voraussichtlich am Sonnabend gegen 18:30 Uhr.

Weitere Themen der vierten Tagung der II. Synode des Pommerschen Evangelischen Kirchenkreises (PEK) sind u.a. das Gesetz zur Förderung der Personalplanung, welches die Landessynode der Nordkirche kürzlich beschlossen hat sowie Berichte und eine erste Vorstellung der geplanten Regionen im PEK. Zudem wird die Synode Bischof Dr. Hans-Jürgen Abromeit verabschieden. Der Greifswalder Bischof scheidet im September 2019 aus dem Amt und tritt einige Monate später in den Ruhestand.
Quelle: PEK (sk/dav)


Diese Website verwendet Cookies und die Webanalyse-Tools Matomo und Google Analytics. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.