Nach oben

Ökumenische Arbeitsstelle

Angebote und Themen

Zu folgenden Themenschwerpunkten bieten wir Veranstaltungen an. Gern können diese Themen auf die Bedürfnisse der jeweiligen Gruppe bzw. die Veranstaltungsform zugeschnitten werden.

1.    Vom Reden zum Tun – Kirche für Klima
Das Klima verändert sich auf der ganzen Welt, infolgedessen vergrößern sich Armut und Ungerechtigkeit.  Zusammenhänge sollen aufgezeigt, Auswirkungen anschaulich gemacht und nach Handlungsansätzen auch für die Kirchengemeinden gefragt werden.

2.    Tansania ist ganz nah
Zur Pare-Diözese in Tansania bestehen seit 1975 enge Partnerschafts-beziehungen der mecklenburgischen Kirche. Anhand von Fotos berichten wir anschaulich über das Leben von Gemeinden in der Pare-Diözese. Auch über Projekte, die im Rahmen von Gemeindepartnerschaften umgesetzt wurden, können Sie mehr erfahren.  

3.    So isst die Welt. Von Hunger und Überfluss
Weltweit gibt es genug Nahrungsmittel, dass alle Menschen satt werden könnten, und doch hungern fast 1 Milliarde Menschen - warum?
Wir werden gemeinsam den Ursachen von Hunger und Mangelernährung nachgehen und Lösungsansätze diskutieren.

4.    Fair Teilen. Fairer Handel in der Kirchgemeinde
Viele Menschen machen sich Gedanken über die Herkunft der Produkte, die sie täglich konsumieren. Fairer Handel beruht auf Respekt und Transparenz und setzt sich für mehr Gerechtigkeit im weltweiten Handel ein. Wie können wir dazu beitragen, dass Menschen in anderen Ländern von ihrer Arbeit leben können?

5.    Wer einkauft, entscheidet. Entscheiden Sie mit!
Als einzelner Verbraucher, aber auch als Kirchengemeinden, entscheiden wir mit unserem Konsumverhalten darüber, was und wie produziert wird- egal ob bei Lebensmitteln, Energie oder ethischen Geldanlagen. Wer ökologische, fair gehandelte und regionale Produkte bevorzugt, trägt bei zur Entwicklung einer zukunftsfähigen Landwirtschaft und weltweiter Gerechtigkeit. Was können wir tun?

6.    Grün, ja grün sind alle meine Kleider - Ein Veranstaltung zu ökologischen und fairem Kleidungskauf
Mit unserem Kaufverhalten nehmen wir unmittelbar Einfluss auf das Ergehen von Mensch und Umwelt in vielen Teilen unserer Erde. Am Beispiel "Kleidung" wird deutlich, wie wir durch veränderten Konsum die Verschwendung von Ressourcen und die Ausbeutung von Arbeitskraft vermindern können.

7.    Sparflamme – Ressourcen sparen in Kirchgemeinden
Klimawandel ist auch ein Thema für Kirchengemeinden, denn steigende Energiepreise belasten die Haushalte zunehmend. Wie können Einsparpotentiale ermittelt und nachhaltig gewirtschaftet werden?