Nach oben

Arbeitsgemeinschaft für pommersche Kirchengeschichte

Stadtansicht von Greifswald. Foto: R. Neumann
Die Arbeitsgemeinschaft für pommersche Kirchengeschichte e.V. erwuchs aus einem 1971 gegründeten Arbeitskreis, der seit 1981 die Bezeichnung „Arbeitsgemeinschaft Kirchengeschichte der Evangelischen Landeskirche Greifswald“, seit 1990 „Arbeitsgemeinschaft Kirchengeschichte der Pommerschen Evangelischen Kirche“ trug. Sie organisierte sich 1995 nach den Grundsätzen eines eingetragenen Vereins, ohne die engen Bindungen zur Landeskirche – und nach der Nordkirchenfusion – zum Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis aufzugeben.

Wir laden Sie ein, Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft zu werden und die regelmäßigen Informationen über Veranstaltungen und Publikationen zu erhalten.
Überblick: Zur Geschichte und den Schwerpunkten der Arbeitsgemeinschaft
von Dr. Haik Thomas Porada

Zeitschrift „POMMERN“ erscheint weiter

Greifswald (rn). Die Zeitschrift „POMMERN“, die letzte für das ganze pommersche Gebiet erscheinende Publikation, kann weiter erscheinen und lädt zum Abonnement ein.
Der Pommersche Zentralverband hat 55 Jahre die Zeitschrift „POMMERN“ herausgegeben. Sie erschien vierteljährlich im Mehrfarbdruck mit 50 Seiten und wurde hauptsächlich über Abonnements verbreitet. Mit der Zahlungsunfähigkeit und der anschließenden Insolvenz des Pommerschen Zentralverbandes konnten bereits die Hefte 3 und 4 für das Jahr 2017 nicht mehr ausgeliefert werden.
Zur Meldung

Kontakt

Vorsitz
Pfr. Dr. Irmfried Garbe
Dreizehnhausener Straße 1
17498 Wackerow
Tel.: 03834 892940
vorsitzpommersche-kirchengeschichte-ag.de

Geschäftsstelle
Pfr. Matthias Bartels
Karl-Marx-Platz 15
17489 Greifswald
Tel.: 03834 8963 111 (Sekretariat)
postpommersche-kirchengeschichte-ag.de

Redaktion Informationsbrief
Sup. i.R. Rainer Neumann
Martin-Luther-Straße 9
17489 Greifswald
informationenpommersche-kirchengeschichte-ag.de










Diese Website verwendet Cookies und die Webanalyse-Tools Matomo und Google Analytics. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.