Nach oben

Pommersche Landessynode

63 Berichte über die Arbeit in der Landeskirche vorgelegt

11.11.2011 | Greifswald (rn). Auf der vorletzten Tagung der Landessynode der Pommerschen Evangelischen Kirche wurde den 69 Synodalen am Freitagabend (11. November) der Bericht über die Arbeit in der Landeskirche erstattet.

In 63 Berichten wird über die Arbeit der Leitung, der Dienste und Werke der Pommerschen Evangelischen Kirche Rechenschaft gegeben.

Einige Zahlen und Fakten:
- Die Christliche Gemeinschaftsschule „Jona-Schule“ in Stralsund hat in den Klassenstufen 1 bis 10 insgesamt 19 Klassen mit 384 Schülerinnen und Schülern sowie 45 Lehrkräfte.
- Die evangelische Grundschule in Benz/Usedom hat 63 Kinder, wovon 15 Kinder in diesem Jahr eingeschult wurden.
- Das Greifswalder Seminar für Kirchlichen Dienst hat 190 Schülerinnen und Schüler (73% weiblich und 27% männlich).
- Das Grundstückwesen der Landeskirche verwaltet 21.495 ha. Davon 10.630 ha, dessen Erträge in die Pfarrbesoldung gehen. Insgesamt müssen 4.116 Verträge bearbeitet werden.
- Die Evangelische Akademie Mecklenburg-Vorpommern hat im letzten Jahr weit über 50 Veranstaltungen durchgeführt, sowie die Beratungstätigkeit in den „Regionalzentren für demokratische Kultur“ organisiert.
- Die Höhe der eingeworbenen Drittmittel beim Evangelischen Frauenwerk in Mecklenburg-Vorpommern betrug 48.000 €. Vom März bis September 2011 fanden 35 Tagesveranstaltungen, 12 mehrtägige Seminare und zwei Ausbildungsseminare bei denen insgesamt 1.194 Frauen und Männer teilnahmen.


- Die Pressestelle verschickte im Berichtszeitraum 102 Pressemeldungen und stand für Auskünfte und Vorbereitungen zur Verfügung.
- In die Jugendkirche Stralsund, die von Dienstag bis Donnerstag von 16 bis 19 Uhr geöffnet ist, kommen täglich 20 bis 40 Kinder.
- Das Niederdeutsche Bibelzentrum in Barth besuchten ca. 12.000 Menschen mit einer durchschnittlichen Verweildauer von vier Stunden.
- Das Landeskirchliche Archiv hat 800 Anfragen im letzten Jahr bearbeitet.
- Im Posaunenwerk Mecklenburg-Vorpommern sind 1.212 Bläserinnen und Bläser aktiv
- Zur 65. Greifswalder Bachwoche kamen 11.000 Besucherinnen und Besucher
- Das seit 39 Jahren bestehende „Friedrich-Wilhelm-Krummacher Haus – Haus der Stille“ hat 73 Veranstaltungen durchgeführt.
- Im Bereich der Pommerschen Evangelischen Kirche befinden sich zur Zeit ca. 1.507 ha Kirchenwald. Die Kirchliche Forstbetriebsgemeinschaft Mecklenburg-Vorpommern hat eine Größe von 2.853 ha mit 199 waldbesitzenden Kirchengemeinden. Davon sind aus dem Bereich der PEK 43 Mitglieder mit ca. 842 ha. Kirchenwald.
- Die eingeworbenen Fördermittel für den Kinder- und Jugendbereich für das Kreisdiakonische Werk Greifswald-Ostvorpommern betrugen 2,03 Mio €.
- Das „Jahr zur Taufe“ besteht seit zweieinhalb Jahren. Im vergangenen Jahr wurden 952 Menschen getauft (2009: 755)
- Beauftragte für Opfer sexueller Gewalt ist Pfarrerin Dorothea Büscheck
- Neuer Internetredakteur www.kirche-mv.de wurde als Nachfolger von Pfr. Rainer Neumann nun Daniel Vogel aus Rostock.
- Die Landeskirche verwaltet – u.a. für Kirchengemeinden – 540 Haushalte.
- Das Bauvolumen der Landeskirche betrug 2010 insgesamt 7,16 Mio €. Dabei ist der Anteil außerkirchlicher Mittel um 38% gestiegen.

Zur Statistik:
- In der Landeskirche arbeiten in 200 Kirchengemeinden 110 Pfarrerinnen und Pfarrer.
- Es gibt in der PEK 448 Kirchen und Kapellen, wovon 423 denkmalgeschützt sind.
- Es gibt in der PEK 44 Posaunenchöre und 134 Kirchenchöre.
- Die Kirchengemeinden verwalten 330 Friedhöfe.