Nach oben

St.-Laurentiuskirche

33. "Schönberger Musiksommer" endet mit h-Moll-Messe

Schönberger Musiksommer
21.09.2019 ǀ Schönberg.  Der 33. Schönberger Musiksommer endet am Sonntag (22. September, 18 Uhr) in der St.-Laurentiuskirche mit der Aufführung von Johann Sebastian Bachs h-Moll-Messe. Seit April hätten mehr als 5.000 Gäste die insgesamt 40 Veranstaltungen besucht. Dabei sei die Spielzeit im Zusammenhang mit der 800-Jahr-Feier der Stadt Schönberg in diesem Jahr etwas Besonderes gewesen, "mit Musik aus der Zeit der Stadtgründung und mit zeitgenössischen Klängen". Erfolgreich verlaufen sei auch die Ausstellung mit zeitgenössischer Kunst zum Thema "Genius Loci". Die Künstler kamen aus Hamburg und New York, Dänemark und Island, Prag und Leipzig, Belgien und Frankreich, Spanien und Österreich, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein sowie aus Berlin und Schönberg.
Quelle: epd

Der 33. Schönberger Musiksommer in Zahlen:
  • seit April 2019 insgesamt 40 Veranstaltungen
  • davon 8 Kinderkonzerte
  • insgesamt mehr als 5.000 Gäste
  • davon 1.000 Kinder in den Kinderkonzerten
  • eine Ausstellung, sechs bildende Künstler
Mehr: www.schoenberger-musiksommer.de

Diese Website verwendet Cookies und die Webanalyse-Tools Matomo und Google Analytics. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.