Nach oben

Kirchengemeinde Hetzdorf

235.000 Euro für Kirche in Brietzig

06.04.2019 ǀ Pasewalk.  Für die Turmsanierung der Dorfkirche in Brietzig bei Pasewalk werden 235.000 Euro aus dem Strategiefonds des Landes MV bereitgestellt. Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Hetzdorf erhalte in diesen Tagen den entsprechenden Zuwendungsbescheid, teilte die CDU-Landtagsabgeordnete Beate Schlupp mit. Mit der Förderung könne ein rund 270.000 Euro teures Sanierungsprojekt realisiert werden, sagte Schlupp. Der Bestand der Kirche werde dadurch dauerhaft gesichert.

Der rechteckige Feldsteinbau in Brietzig stammt aus dem 13. Jahrhundert. 1865 erhielt er einen Westturm aus Backsteinen. Jahrelang war die Dorfkirche wegen Baufälligkeit gesperrt. Nach einem Notsicherungsprogramm an Dach und Kirchenschiff wurde 2001 mit umfangreichen Instandsetzungsarbeiten begonnen.

Der Bewilligungsbescheid für die Kirche Brietzig zeige, dass die Bewilligung der Unterstützungsanträge von Kirchensanierungen aus dem Strategiefonds immer mehr an Fahrt aufnimmt, sagte Schlupp. Weil der Unterstützungsbedarf weiterhin groß sei, habe die CDU-Landtagsfraktion für den Strategiefonds 2019 erneut drei Millionen Euro für Kirchensanierungen reserviert. Diese Mittel seien am Donnerstag (4. April) vom Finanzausschuss des Landtages beschlossen worden.
Quelle: epd

Diese Website verwendet Cookies und die Webanalyse-Tools Matomo und Google Analytics. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.