Nach oben

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Lichtenhagen Dorf

Tagebuch - Das Jahr 2018


Weihnachtsbaum am 15.1.2018 in der Kirche abgebaut
Am Montag, 15. Januar 2018 traf sich die Männergruppe, um den großen Weihnachtsbaum in der Kirche abzubauen. Beim Transport gab es nicht die großen Probleme mit zu enger Tür, weil er zerlegt wurde. Danach gab es leckere Suppe nach getaner Arbeit am großen Tisch im Gemeinderaum. Auf dem Bild ist eine Hälfte der Gruppe zu sehen.

Trøstesang - Konzert am 14.1.2018
Drei Rostocker Musiker, die jeweils in ganz verschiedenen musikalischen Zusammenhängen arbeiten, haben sich zu einem neuen Konzertprojekt zusammengefunden; Thomas Braun - Violine, Karl Scharnweber - Klavier und Enrique Marcano-González Kontrabass. Die Überschrift zu diesem Programm„Trøstesang“ (Trostgesang) ist von dem gleichnamigen Titel des norwegischen Komponisten Gjermund Larsen abgeleitet. In einem feinfühlig aufeinander abgestimmten Zusammenspiel finden die drei zusammen, ergänzen sich in einer wunderbaren Art und Weise und bringen so schöngeistig, kühle, emotionale Musik weiterer skandinavischer Komponisten und eigene Kompositionen zu Gehör.

Neujahrsempfang 2018
Am Sonntag, 14. Januar 2018 nach dem 10 Uhr Gottesdienst blieben viele Gemeindeglieder in der Kirche. Wir stießen auf das neue Jahr an und sahen Bilder aus dem Gemeindeleben von Lütten Klein und Lichtenhagen Dorf aus dem Jahr 2017.
Hier sind die Bilder von 2017 von Lichtenhagen Dorf zu sehen.

Gemeindeabend am 10.1.2018 in der Kirche
Der Augenarzt Dr. Dirk Harder sprach über seine Arbeit in Afrika. 1997 ging er für die Christoffel-Blindenmission (CBM) nach Kamerun. Von 1999 bis 2009 leitete er die CBM geförderte Augenklinik in Simbabwe. Seine Frau und er waren mit ihrem Team für 2 Millionen Menschen zuständig, operierten 2500 Menschen am Grauen Star pro Jahr. Nach 12 Jahren in Afrika zog es beide in die Südsee auf die Fidschi-Inseln, wo er Mediziner zu Augenärzten ausbildete. Seit 2011 arbeitet er in einer Praxis in Rostock. Jedes Jahr im November fliegt er im Auftrag der CBM 4 Wochen zu verschiedenen Einsätzen nach Afrika. 2017 war der Einsatz in Ruanda.
Wir konnten uns ein sehr lebendiges Bild vom Leben und segensreichen Wirken machen. Herzlichen Dank.

Café Lichtblick in Lütten Klein, Sonntag, 21.1.2018
Kaffee, Musik und Gespräche am Sonntagnachmittag

"Nun mußt Du aber auch mal wieder zurück in den Alltag ..."
Informationen und Gedankenaustausch zum Thema "Trauer" mit der Trauerbegleiterin Angela Liebermann. Musikalischer Rahmen mit Virginia Abs.
Sonntag, 21.1.2018, 14.30 Uhr, Eintritt frei.

Mehrgenerationenhaus Lütten Klein, Danziger Str. 45d
Nähere Informationen bei Anke Bülow
Projekt „Älter werden in Lütten Klein“
Tel. 0381 127 62 110
(in Zusammenarbeit mit der Ev. Kirchengemeinde Lütten Klein)