Nach oben

17. Oktober 2015 in Züssow

10. Tagung der I. Kirchenkreissynode

Auf der 10. Tagung wurde der Haushalt für das kommende Jahr in Höhe von rund 16,8 Millionen Euro verabschiedet. Die 60 anwesenden Synodalen stimmten zugleich mehreren Investitionsvorhaben zu und brachten eine Handreichung zur Arbeit mit Flüchtlingen auf den Weg.


Bilder

Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken (© kirche-mv.de/D. Vogel)

Glückwünsche an die neuen Synodalen
Bischof Abromeit vor der Synode
OKR Sebastian Kriedel bei seinem Grußwort
Dr. Johannes Winter

Vorläufiger Zeitplan  
09.00 Uhr Gottesdienst in der Züssower Kirche
10.20 Uhr TOP 1. Handreichung zur Arbeit mit Flüchtlingen im PEK
11.15 Uhr TOP 2. Entlastung Jahresrechnung 2013
11.45 Uhr TOP 3.1 Bericht des Finanzausschusses zum Auftrag der Kirchenkreissynode bezüglich der Evaluierung der Verwaltungsstrukturen im PEK
TOP 3.2 Verbindliche Nutzung von webbasierten Anwendungen
13.15 Uhr TOP 4. Haushalt 2016
17.00 Uhr TOP 5. Änderung Finanzsatzung
17.30 Uhr TOP 6. Änderung Kirchenkreissatzung
18.00 Uhr TOP 7. Bericht Kirchenkreisverwaltungsgesetz
19.45 Uhr TOP 8. Bericht von der Nordkirchensynode
20.15 Uhr TOP 9. Neuwahl der Kreisdelegierten in die Generalversammlung des Zentrums für Mission und Ökumene – Nordkirche weltweit
20.45 Uhr TOP 10. Sonstiges anschließend Abendsegen
21.00 Uhr voraussichtliches Ende der Tagung

Veröffentlichung des Haushaltsplanes des Pommerschen Evangelischen Kirchenkreises für das Haushaltsjahr 2016

Der Haushalt 2016, bestehend aus dem Haushaltsbeschluss, den Haushaltsplänen von Gemeinschafts- bzw. Kirchenkreiskasse, dem Pfarrstellenplan sowie dem Stellenplan des Pommerschen Evangelischen Kirchenkreises, liegt ab Montag, 2. November, vier Wochen im Pommerschen Evangelischen Kirchenkreisamt, Bahnhofstraße 35/36, in Greifswald zur Einsichtnahme aus.